» Burg Graupen – Růžový hrádek, Teplice

Angebot der Burg Graupen

  • Stilechtes Restaurant mit berühmter böhmischer Küche
  • Komfortable Übernachtung in der Pension
  • Romantischer Spaziergang zwischen den Burgwällen mit herrlicher Aussicht
  • Ausstellung archäologischer Funde
  • Zeremoniensaal für Hochzeitszeremonien im Rittersaal
  • Hochzeiten und gesellschaftliche Feiern im Restaurant, im Ritter- oder im Kaminsaal
  • Saisonale Besichtigungen mit Führer

Betriebszeit

Die Burg ist in täglichem und durchgehendem Betrieb ab 11:00 Uhr geöffnet.

Besichtigungen der Burg mit Führer

Die Geschichte der Burg können Sie in Begleitung von Studenten im Juli und August kennenlernen, und zwar Dienstag – Sonntag von 10.00–17.00 Uhr. Das Eintrittsgeld ist freiwillig.

Erreichbarkeit

Die Stadt Graupen (Krupka) liegt 7 km nördlich von Teplitz (Teplice) im Bezirk Aussig (Ústí nad Labem). Sie hat Bus- und Zuganschluss. Zur Burg führt ein blau und gelb gekennzeichneter Weg.

Parkmöglichkeiten gibt es gleich bei der Burg.

Interessiert es Sie, warum die Burg Graupen Růžový hrádek – Rosenburg genannt wurde? Oder welche bekannten Persönlichkeiten die Burg Graupen in der Vergangenheit besuchten? Wie das ursprüngliche Objekt aussah? Lesen Sie etwas über die Geschichte der Burg.


[ ↑ k obsahu ↑ ]